Kakao anstatt Regenwald?

Regenwald Abholzung Elfenbeinküste

Was ist mir lieber? Schokolade oder doch lieber ein bisschen Regenwald? Blöde Frage aber zum Glück ist die Welt nicht so einfach gestrickt. Aber sagt mal stimmt das eigentlich, dass Regenwald für Schokolade abgeholzt wird? Wie ist denn das in der Elfenbeinküste? Warum wird da Regenwald abgeholzt? Sind die Kakao Bauern verantwortlich?

Bei der Entwaldung der Tropen braucht man auch nichts schön zu reden. Man kann aber auch nicht sagen, dass die Landwirte die Hauptverantwortlichen sind. Dafür ist die ganze Thematik zu vielfältig. Ich habe ein paar Facetten kennen gelernt und kann vielleicht einen kleinen weiteren Einblick gewähren um mehr zu verstehen wie und warum die Abholzung passiert.

Auf dem Titelbild sehen wir Bäume die durch Abbrennen am unteren Stamm gestorben sind. Rund herum sind schon Jamswurzeln gepflanzt. Das Feld wird im zweiten oder dritten Jahr mit Kakao bepflanzt werden.
„Kakao anstatt Regenwald?“ weiterlesen

Schon gewusst? Kakao ist ziemlich bunt!

Kakao Schoten Farben Diversität

Bunter Kakao: Wie sieht eigentlich Kakao vor der Schokolade aus?

Schon mal die bunten Kakaoschoten gesehen? Klar weiß man irgendwie Schokolade wird aus Kakao gemacht und der wächst auch irgendwie in so einer Kakaoschote irgendwo in Afrika und Südamerika. Manchmal ist auf der Schoki Verpackung auch eine Schote drauf, die an einen komischen knubbeligen Kürbis erinnert. Aber die zeigen eigentlich nicht die geniale Farbvielfalt.

„Schon gewusst? Kakao ist ziemlich bunt!“ weiterlesen

Was zur Hölle mach ich hier eigentlich?

Mini Frosch auf Notizblock

Was macht der Qually eigentlich wirklich in der Elfenbeinküste

Was zur Hölle mach ich hier eigentlich. Das ist jetzt nicht als selbstreflektierende Frage gedacht, ich wollte einfach mal erzählen was ich hier genau mach. Bisher gingen die Blog Beiträge ja eher um irgendwelche schönen Seen, abgefahrene Insekten oder Dorfchefs Opis. Aber jetzt!!! Meine Arbeit/Forschung wie auch immer man so was nennen will.
„Was zur Hölle mach ich hier eigentlich?“ weiterlesen

Eindrücke der Kakaoplantagen und unvorhersehbares Wetter

Mischkulturen Reis, Mais, Kakao und Bäume

Eindrücke von vielschichtigen Kakaoplantagen

Holprige Motorradfahrten über Sandpisten mit kühlem Fahrtwind am Morgen sorgen dafür, dass ich immer erstaunlich wach bin wenn wir auf den Dörfern ankommen.
Nach dem Besuch von bisher vierzehn Kakao Landwirten in der Region gibt‘s ein paar meiner Eindrücke der unterschiedlichen Plantagen.
„Eindrücke der Kakaoplantagen und unvorhersehbares Wetter“ weiterlesen

Vermessung der ersten Kakao Plantagen

Erste Tage auf den Kakaoplantagen um Soubré

Nach einigen Wochen Vorbereitung, Organisation und Kennenlernen ging es jetzt diese Woche zu den ersten Kakao Plantagen im Osten der Stadt Soubré. Didier hilft mir hier in der Region um Soubré bei der Arbeit. Zusammen haben wir schon testweise am Anfang der Woche die Kakao Plantage am Institut vermessen um jetzt gut geplant die richtigen Messungen zu machen. „Vermessung der ersten Kakao Plantagen“ weiterlesen

Kakao Ernte – vom Baum bis zur braunen Bohne

Kakaobohnen getrocknet

Die Kakao Ernte

Tekki und seinen zwei Kollegen, ernten grade den Kakao auf der Versuchs Plantage am Institut. Die Drei zeigen mir wo dran man erkennt welche Schoten reif für die Ernte sind. Dann muss man natürlich noch wissen wie man die festen Schoten aufkriegt, dafür bekomm ich zwei Versionen gezeigt – Einmal mit Werkzeug und einmal ohne. Auch wie die Fermentierung funktioniert und was dabei leckeres als Nebenprodukt entsteht bekomm ich direkt gezeigt und probieren soll ich natürlich auch. „Kakao Ernte – vom Baum bis zur braunen Bohne“ weiterlesen

Fahrt immer Richtung Kakao und Regenwald

Immer Richtung tropischer Regenwald

Diesmal gibt es weniger Fotos aber dafür zwei kleine Videos von der Fahrt in das Kakaogebiet.

Kakao wächst nicht in der Nähe der Hauptstadt Abidjan also mache ich mich auf nach Soubré – eine Stadt Mitten im Kakaogürtel im Süd-Westen der Elfenbeinküste. Die richtige Arbeit des Agroforst Forschungsinstituts passiert hier vor Ort zusammen mit den Landwirten. Im Umkreis von etwa zwei Stunden Fahrt liegen hier alle Kakao Farmen mit denen zusammengearbeitet wird. „Fahrt immer Richtung Kakao und Regenwald“ weiterlesen