Insekten mit knalligen Farben oder super getarnt

Schmetterling bei der Paarung, Acraea leucographa - Elfenbeinküste

Tierchen – gut getarnt oder lieber knallig auffällig

Die schönsten Insekten laufen einem im tropischen Wald, auf den Reisfeldern zwischen den Kakaoplantagen und im Kakao Agroforst über den Weg. Manche sieht man sofort und an anderen laufe ich wahrscheinlich die ganze Zeit blind vorbei. Ein paar gut getarnte Tierchen habe ich aber dann doch für euch gefunden und zusammen mit den bunten Auffälligen Kandidaten gibts dann einen guten Kontrast.
„Insekten mit knalligen Farben oder super getarnt“ weiterlesen

Spaziergang im tropischen Regenwald, Taï Nationalpark

Blätterdach Regenwald, Taï Nationalpark

Tropischer Regenwald im Taï Nationalpark

Es ist der letzte ursprüngliche Regenwald und Primärwald in der Elfenbeinküste. Heimat vom gefährdeten Zwergflusspferd und Waldelefanten, die nur noch in kleiner Zahl irgendwo in den Tiefen des Waldes leben. Der angrenzende Buyo Stausee bildet zusammen mit dem Regenwald eine traumhafte Mischung aus Wasser und Bäumen.
„Spaziergang im tropischen Regenwald, Taï Nationalpark“ weiterlesen

Natur direkt in der Stadt – Gottesanbeterin, Weberameisen und Mimosen

Tropischer Wald

Von Gottesanbeterinnen, Weberameisen und Mimosen

Ich habe über die Tage ein paar schönes Sachen in der Natur hier gefunden. Selbst in der Stadt findet man überall Tierchen. Das wird hier schnell als „bestioles“, also allgemein lästiges Viehzeug abgetan. Geht man aber näher ran und schaut auf die Details findet man die schönsten Motive und genialsten Anpassungen.
Erstaunlicherweise ist an dem Institut mitten in der Stadt auch ein kleiner Waldbereich, wo man sofort das Bewusstsein dafür verliert, dass sich keine 200 Meter weiter direkt die Straße befindet. „Natur direkt in der Stadt – Gottesanbeterin, Weberameisen und Mimosen“ weiterlesen